Maiar Exchange: Automatisierter Market Maker der nächsten Generation

AMM Automated Market Maker Elrond Maiar Exchange

Bild: Die Maiar Exchange als Automated Market Maker

Die Maiar Exchange fungiert im Krypto-Space als sogenannter Automated Market Maker (AMM). Klingt erstmal kompliziert, ist es aber nicht wirklich. Ein AMM ist ein Protokoll auf einer dezentralen Exchange und ein Schlüsselkonzept des DeFi-Ökosystems. Anstatt ein Auftragsbuch wie bei einer traditionellen Börse zu verwenden, werden Vermögenswerte nach einer mathematischen Formel bewertet – in unserem Fall nach einem Preisbildungsalgorithmus.

In der Welt des automatisierten Market Making benötigen die Nutzer kein Gegenüber (einen anderen Händler), um einen Handel zu tätigen. Stattdessen interagieren sie mit einem intelligenten Vertrag (Smart Contract) der den Markt „macht“ (Market Maker).

Die Liquidität im besagten Smart Contract wird von den Nutzern (Liquiditätsanbietern) der Börse in so genannten Liquiditätspools bereitgestellt. Dies ermöglicht es im Grunde jedem, ein Market Maker an der Maiar Exchange zu werden und – das ist der beste Teil – Rewards (Belohnungen) für die Bereitstellung von Liquidität zu verdienen.

AMMs haben sich aufgrund ihrer Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit eine Nische im DeFi-Bereich geschaffen. Kein Wunder also, dass sie ein wesentlicher Bestandteil der allgemeinen Krypto-Vision sind.

Funktionen der Maiar Exchange

Derzeit wartet die Maiar Exchange mit drei Hauptkomponenten auf:

  • Swapping (Tauschen)
  • Liquidity pools (Liquiditätspools)
  • Farming (Farmen)

Alle Komponenten sind selbsttragend. Sie schaffen eine positive Rückkopplungsschleife, die mit der Nutzerakzeptanz stetig anwächst. Das Swapping erzeugt Belohnungen für das Farming, was wiederum Belohnungen für die Bereitstellung von Liquidität in den Liquiditätspools erzeugt, so dass die Nutzer ohne Liquiditätsprobleme tauschen können.

Swapping

Swapping bedeutet, einen digitalen Vermögenswert gegen einen anderen zu einem bestimmten Preis zu tauschen. Maiar Exchange bietet einen sehr einfachen Tauschmechanismus. Die Vermögenswerte werden gegen den Liquiditätspool (Details unten) getauscht und nicht direkt mit anderen Marktteilnehmern.

Aus aktuellen Blogposts von Elrond geht hervor, dass wir zunächst drei digitale Assets an der Maiar Exchange handeln können:

  • EGLD (Elronds nativer Token)
  • MEX (Maiar Exchange Token)
  • BUSD (Binance USD Stablecoin)

Die genannten Token sind in zwei Handelspaaren gebündelt, nämlich EGLD/MEX und EGLD/BUSD, die zum Start der Börse verfügbar sein werden. Mit der Swap-Funktion können Nutzer direkt zu jedem beliebigen Preis kaufen oder verkaufen.

Liquidity Pools

Liquidity Pools sind im Grunde ein großer gemeinsamer Topf mit Token, die von Liquiditätsanbietern bereitgestellt werden. Als Gegenleistung für die Bereitstellung von Liquidität erhalten die Liquiditätsanbieter Rewards (Belohnungen) für Geschäfte, die in ihrem Pool stattfinden. Beim Liquiditätspooling berücksichtigt die Maiar Exchange die Liquidität jedes Nutzers. Das bedeutet, dass auch bei Schwankungen im Preis und der Gesamtliquidität, Nutzer ihre Liquidität jederzeit einsehen und Abbuchungen vornehmen können.

Farming

Farming ist ein neuartiges Instrument, das es jedem Liquiditätsanbieter oder Market Maker ermöglicht, seine Liquidität zu binden und Rewards (Belohnungen) auf der Handelsplattform zu „farmen“. Dieser zusätzliche Anreiz schafft eine positive Feedbackschleife, mit deren Hilfe der mehr Liquidität für den Handel bereitgestellt wird. Das Ergebnis: ein besseres Handelserlebnis und weniger Unterbrechungen aufgrund unzureichender Liquidität. Dies wiederum zieht noch mehr Liquidität an, die auf der Maiar Exchange gebunden werden kann.

Der MEX Token: Incentive- und Governance-Funktion

Das Farmen auf der Maiar Exchange wird mit dem Plattform-Token namens MEX belohnt. Der Token dient als Anreiz, um Menschen zur Bereitstellung von Liquidität zu bewegen. Eine weitere zentrale Funktion des MEX-Tokens ist die sogenannte Governance-Funktion, mithilfe derer die Plattform „verwaltet“ und der Weg für die zukünftig angebotenen Finanzdienstleistungen demokratisch bestimmt wird.

Zugang zur Maiar Exchange

Die Maiar Exchange ist eine dezentrale Exchange, die als „zweite Schicht“ über der Elrond-Wallet fungiert. Die Erstellung eines Nutzerkontos auf der Exchange selbst ist deshalb nicht nötig.

Voraussetzung für den Zugang ist jedoch die Erstellung einer Wallet auf wallet.elrond.com oder in der mobilen App Maiar.com. Ist dies geschehen, ist die Einrichtung der Verbindung (nach dem offiziellen Launch der Maiar Exchange!) ganz einfach.

Sobald die Maiar App eingerichtet ist, wählen Sie auf der Maiar Exchange „Wallet Connect“, öffnen Ihre Maiar Wallet und scannen den QR-Code, der auf dem Bildschirm erscheint.

Für die Verbindung mit der Web-Wallet, wählen Sie „Elrond-Wallet“. Sie werden auf die Website wallet.elrond.com weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihren Anmeldedaten anmelden können.

Die Maiar Testphase hat begonnen

Am 12. August 2021 gab Elrond eine Testversion der Maiar-Exchange frei. Seitdem steht die Plattform der Elrond-Community zur Validierung zur Verfügung. Wenn Sie am Testprozess teilnehmen möchten, finden Sie hier weitere Informationen: https://elrond.com/blog/maiar-dex-public-test/

Maiar Exchange MEX Elrond

Bildergalerie: Screenshots der Maiar Exchange Testumgebung

Zusammenfassung

Als neuartige, dezentrale Exchange basiert Maiar Exchange technisch auf der robusten Elrond-Blockchain. Das macht sie, im Vergleich zu zentralisierten Börsen und direkten Konkurrenten, nicht nur schneller, sondern auch deutlich benutzerfreundlicher. Mit den integrierten AMM-Mechanismen bietet Maiar Exchange ein hohes Maß an Sicherheit. Die Möglichkeit, sich mit der Maiar-Wallet zu verbinden, attraktive Anreize durch den MEX-Governance-Token und der starke Fokus auf die Benutzererfahrung machen Maiar Exchange zu einem heißen Anwärter auf eine führende DEX-Plattform.

Links zum Artikel

Empfohlene Lektüre

Istari vision - Next Level Elrond Blockchain Projects
  • Der Artikel hat Ihnen gefallen und Sie möchten mehr über Istari Vision erfahren?
  • Sie kommen aus dem Blockchain-Business und möchten einen gemeinsamen Artikel veröffentlichen?
  • Sie sind Pressevertreter und möchten über Istari Vision berichten?

Bitte senden Sie eine E-Mail an marketing@istari.vision oder nutzen Sie unsere Kontaktseite.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Istari Vision Community

Wir freuen uns, Sie auf unseren Community-Kanälen begrüßen zu dürfen!

LinkedIn

Folgen sie uns im größten Karrierenetzwerk der Welt. Vielleicht heuern Sie ja bei uns an?

LinkedIn öffnen

Twitter

Für die Krypto-Community ist Twitter der bevorzuge Kanal. Folgen Sie uns und bleiben Sie informiert!

Twitter öffnen

Facebook

Istari Vision hält Sie auch auf facebook über die neusten Entwicklungen auf dem Laufenden. Wir sehen uns!

Facebook öffnen

Telegram

Folgen sie dem regen Austausch unserer Community auf unserem Telegramm-Channel!

Deutsch  |  International

News, use cases, and success stories! Subscribe now …

Hinterlasse einen Kommentar

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten, meist in Form von Cookies, gespeichert werden. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website und die von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.