Investor Spotlight: Istari Vision und Holoride

Spotlight on Istari

Im Rahmen der „Investor Spotlight Serie“ stellt holoride Partnerunternehmen vor, die bereits in der Anfangsphase in das Münchner Start-Up investieren. Auch Istari Vision setzt sich als Schlüsselinvestor schon heute für den Erfolg von holoride ein. Den englischen Artikel auf Medium stellen wir hier in der deutschen Fassung bereit.

Warum habt ihr in holoride investiert?

Istari Vision trat als Unternehmen in die Fußstapfen von Elrond Network und unterstützte die Staking-Community von Anfang an mit attraktiven Konditionen und einem stabilen und sicheren technischen Umfeld. Mit dem Wachstum des Elrond-Ökosystems wurden wir zu einem Projekt-Inkubator und unterstützen seitdem auch Unternehmen wie holoride bei der Nutzung der Technologie der Elrond-Blockchain.

Durch bestehende Verbindungen zum Audi-Team bestand bei uns rasch Interesse an holoride und deren Business Case. Die Vision des Teams in Bezug auf die AR/VR-Unterhaltungsindustrie im Automobilbereich hat uns von Anfang an überzeugt. Wir von Istari Vision verfolgen im Übrigen einen fundierten Ansatz bei der Recherche von Industriezweigen, die durch Blockchain-Technologie revolutioniert werden könnten. Der Automobil- und Unterhaltungssektor erschien uns als hochgradig relevant.

Wir glauben, dass holoride mit erstklassiger Technologie (Software & Hardware), einem hervorragenden Team und der überragenden Technologie der Elrond-Blockchain die Unterhaltungs- und Spielebranche im Auto revolutionieren wird.

Istari Vision als Investor bei holoride

Warum braucht der Markt holoride?

In einer hypervernetzten Welt und in Zeiten des autonomen Fahrens verwandelt sich Mobilität von einem einfachen Bedürfnis (von Punkt A nach Punkt B zu gelangen) in ein Erlebnis.

Der Bedarf, das physische Fahrzeug mit den Bedürfnissen der Passagiere und der verbauten Software zu vereinen, war nie so groß wie heute. holoride hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Teil dazu beizutragen, diese Lücke zu schließen. Das Unternehmen bietet dem Nutzer auf Basis herausragender Software und mithilfe der Elrond-Technologie neue Erlebniswelten.

Der nahtlose Zugang zur AR/VR-Technologie, Weltklasse-Unterhaltung während des Pendelns und Reisens sowie die Möglichkeit, unterwegs mit anderen zu interagieren, werden mit holoride Realität.

Warum ist jetzt der richtige Zeitpunkt?

Die Vorteile der Blockchain-Technologie setzen sich Schritt für Schritt in der breiten Öffentlichkeit und im Unternehmenskontext durch. Transaktionen über die Blockchain werden in den kommenden Jahren exponentiell zunehmen.

Auf dieser Grundlage positionieren sich Start-ups wie holoride als Innovationsführer. Und dass nicht ohne Grund: Denn mit einer ausgereiften User Experience und einer sehr stabilen Technologie ist das Elrond Network eine der am besten geeigneten Blockchains, um innovative Anwendungen und deren Entwicklung voranzutreiben.

Da der Start der Maiar Exchange und des Maiar Launchpad näher rücken, werden Unternehmen wie holoride, aber auch Investoren von der Wachstumsphase des gesamten Elrond Network profitieren. Als Pionier wird holoride die AR/VR-Technologie mit der neuartigen NFT-Technologie von Elrond zu einem höchst innovativen Konzept kombinieren. Kurzum: Eine gute Zeit, um zu investieren.

Wie profitiert holoride von der Blockchain-Technologie?

Elrond bietet holoride die optimale Technologie, um einen datenbasierten Business Case zu realisieren und eine positive Adoptionsschleife aufzubauen.

Eine zentrale Rolle spielt dabei der $RIDE-Token. Er verbindet Fahrzeughersteller, Content-Entwickler, Marken und Fahrgäste miteinander und ist für den Aufbau einer dynamischen Ökonomie für das holoride-Ökosystem von entscheidender Bedeutung.

Inhaber von $RIDE-Token können sich darüber hinaus an der Steuerung der Holoride-Plattform beteiligen und z. B. über die weitere Entwicklung der Plattformfunktionen mitentscheiden. Natürlich wird es weitere Anwendungsbereiche für den $RIDE-Token geben. Aber wir wollen ja noch nicht alles verraten.

Soviel vorab: Der $RIDE-Token basiert auf dem ESDT-Standard (Elrond Standard Digital Token) und profitiert von denselben Vorteilen wie Elrond’s nativer Token EGLD. Der Standard ermöglicht die Ausgabe benutzerdefinierter Tokens und wird nativ durch das Elrond-Protokoll unterstützt. D. h. für die Erstellung benutzerdefinierter Tokens ist kein zusätzlicher Smart Contract nötig.

Darüber hinaus werden Guthaben von ESDT-Tokens sowie NFT direkt in Nutzerkonten und nicht in einem Smart Contract gespeichert. So sind Tokenbesitzer tatsächliche Eigentümer derselben.

Nicht zu vergessen die grundätzlichen Vorteile der Elrond-Blockchain: Datenintegrität, IT-Sicherheit, Transparenz und Performance. Die Elrond-Blockchain punktet mit überragenden Kennzahlen und Nutzungsvorteilen:

  • maximale Geschwindigkeit und Skalierbarkeit
  • verschwindend geringe Transaktionskosten
  • Sicherheit (Secure Proof of Stake)
  • optimale User-Experience
  • Entwicklerfreundlichkeit (Standard-Toolkit)
  • vorbildlicher ökologischer Fußabdruck

Über holoride

Das deutsche Startup holoride schafft eine völlig neue Medienkategorie für Fahrgäste, indem es XR-Inhalte mit Datenpunkten aus dem Fahrzeug in Echtzeit verbindet. Zu diesen Datenpunkten gehören physisches Feedback wie Beschleunigung und Lenkung, Verkehrsdaten sowie Fahrtroute und -zeit.

Die Technologie steht allen Content-Creators und Autoherstellern offen und hat das Potenzial, die Unterhaltung auf den Rücksitzen für immer zu verändern. Ob Spiele oder Bildungsreisen: Die Holoride-Technologie schafft ein atemberaubendes, immersives Erlebnis.

Das Tech-Startup wurde Ende 2018 in München von Nils Wollny, Marcus Kühne, Daniel Profendiner und Audi, das eine Minderheitsbeteiligung an dem Startup hält, gegründet. Es wurde viermal als „Best of CES“ (Las Vegas, Januar 2019) ausgezeichnet und vom TIME Magazine als „Best Inventions of 2019“ gewürdigt. Im Jahr 2021 gewann holoride den prestigeträchtigen SXSW Pitch und wurde zudem als Best in Show ausgezeichnet.

Den Originalartikel in englischer Sprache finden Sie auf Medium …

Links zum Artikel

Empfohlene Lektüre

Mehr zu holoride

Istari vision - Next Level Elrond Blockchain Projects
  • Der Artikel hat Ihnen gefallen und Sie möchten mehr über Istari Vision erfahren?
  • Sie kommen aus dem Blockchain-Business und möchten einen gemeinsamen Artikel veröffentlichen?
  • Sie sind Pressevertreter und möchten über Istari Vision berichten?

Bitte senden Sie eine E-Mail an marketing@istari.vision oder nutzen Sie unsere Kontaktseite.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Istari Vision Community

Wir freuen uns, Sie auf unseren Community-Kanälen begrüßen zu dürfen!

LinkedIn

Folgen sie uns im größten Karrierenetzwerk der Welt. Vielleicht heuern Sie ja bei uns an?

LinkedIn öffnen

Twitter

Für die Krypto-Community ist Twitter der bevorzuge Kanal. Folgen Sie uns und bleiben Sie informiert!

Twitter öffnen

Facebook

Istari Vision hält Sie auch auf facebook über die neusten Entwicklungen auf dem Laufenden. Wir sehen uns!

Facebook öffnen

Telegram

Folgen sie dem regen Austausch unserer Community auf unserem Telegramm-Channel!

Deutsch  |  International

News, use cases, and success stories! Subscribe now …

Hinterlasse einen Kommentar

Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten, meist in Form von Cookies, gespeichert werden. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website und die von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.